Über mich

Bilder sind heutzutage allgegenwärtig und begleiten oder überfluten uns. Alles ist schon abgelichtet oder x-mal geknipst worden. Warum also fotografieren?

Eine geschenkte Kamera und misslungene Versuche motovierten mich für einen ersten Fotokurs. Nach und nach hat es mich dann gepackt, die vielen Möglichkeiten der Fotografie begeisterten mich. Kurse an der Zürcher Hochschule der Künste, in einer GAF-Klasse (Gruppe Autodidaktischer Fotografinnen und Fotografen) und bei verschiedenen Fotoschulen folgten.

In meinen Arbeiten suche ich Formen, Farben, Licht und Schatten in der Natur, im Alltäglichen und Kleinen, versuche Emotionen und Stimmungen festzuhalten und immer wieder Neues auszuprobieren.

Momente einfangen…

…eine Situation, ein Objekt, ein Detail, einen Ausschnitt auf meine Art zu sehen, mich darauf einzulassen, mir dafür Zeit zu nehmen und «mein» Bild zu gestalten.

“Schaue und überlege, bevor du den Verschluss öffnest. Herz und Verstand sind das wahre Objektiv der Kamera.”

YOUSUF KARSHFOTOGRAF

Meine Fotogalerie

Bilder von nah und fern, mit Schwerpunkt Landschaft, Natur und Licht.